Aus ggp-Schaltungen wird ggp Electronics

09.09.2016

Aus ggp Electronics GmbH wird ab 16.09.2016 die ggp Electronics GmbH
Amerikanische Industrieholding AIAC als neuer Investor
Standort Osterode garantiert, Mitarbeiter und Geschäftsführung bleiben an Bord

Wir freuen uns, Ihnen heute weitere Details über die erfolgreiche Fortführung unseres Geschäfts mitteilen zu können. Wie Sie bereits wissen, wird die ggp Electronics GmbH im Rahmen einer übertragenden Sanierung (Asset Deal) den Geschäftsbetrieb der ggp Electronics GmbH übernehmen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, für die ggp Electronics GmbH eine neue Kreditoren- bzw. Debitoren-Nr. zu verwenden.

Am 02. August 2016 hat der Gläubigerausschuss entschieden, dem amerikanischen Investor AIAC den Zuschlag für den Erwerb des Geschäftsbetriebes und die Fortführung der wirtschaftlichen Aktivitäten unter neuer Firmierung zu erteilen. Der Verkauf wurde dann am Mittwoch, 03.08.2016, notariell beurkundet und befindet sich seither in der formellen Umsetzung.

Wir werden ab Freitag, 16.09.2016, in der Lage sein, Ihnen unter der neuen Firmierung ggp Electronics GmbH nahtlos weiterhin als Ihr Partner zur Verfügung zu stehen.

Die bis dahin auszuliefernde Ware wird über die ggp Schaltungen GmbH (Insolvenzverwalter) geliefert und abgerechnet

Selbstverständlich können Sie ab sofort Aufträge (mit LT > 15.09.) für die neue Gesellschaft bei uns platzieren!

Die ggp Electronics GmbH wird unter der HRB-Nummer 204912 beim Amtsgericht Göttingen geführt. Die Kontaktdaten (Adresse, Mailadressen und Tel.-Nrn. der bekannten Ansprechpartner) bleiben unverändert!

Die AIAC ist eine amerikanische Industrieholding mit weltweit mehr als 9000 Mitarbeitern, mehr als 60 Produktionsstandorten und einem Jahresumsatz von ca. 1,2 Milliarden US-Dollar. Sie investiert strategisch in die verschiedensten Branchen und Technologieunternehmen.

Es ist die erklärte Absicht des neuen Investors, mit dem bestehenden Team aus Mitarbeitern und Geschäftsleitung das während der Insolvenz erarbeitete Fortführungskonzept weiter umzusetzen und zu gestalten. Der Investor AIAC und die Geschäftsleitung sind davon überzeugt, mit dem Erwerb der ggp Electronics GmbH, der Schoeller-Electronics GmbH und der Hans Brockstedt GmbH einen Kern gefunden zu haben, der es ermöglicht, im Rahmen von weiteren Akquisitionen in der europäischen Leiterplattenindustrie eine leistungsfähige europäische Gruppe in dieser Industrie aufzubauen.

Für unsere geschätzten Geschäftspartner bedeutet dies, dass wir nach einigen Monaten der Unsicherheit nunmehr mit AIAC einen starken, technologiegetriebenen Investor an Bord haben, der Ihnen gemeinsam mit der neuen ggp Electronics GmbH eine zuverlässige Zukunftsplanung ermöglicht.

Wir möchten uns im Namen der gesamten Belegschaft bei Ihnen für Ihre Unterstützung, Ihr Vertrauen und Ihre Geduld in diesem für alle schwierigen Prozess herzlichst bedanken. Ohne Ihre Treue zum Unternehmen und unseren Mitarbeitern wäre eine solche für alle positive Lösung nicht möglich gewesen.

Wir freuen uns sehr darauf, mit Ihnen unter der neuen Firmierung ggp Electronics GmbH auch weiterhin vertrauensvoll und erfolgreich zusammenzuarbeiten.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne auch persönlich zur Verfügung.